Bild Arztbesuch bei einer Erkältung

Erkältung? Wann zum Arzt?

Wer erkältet ist, muss nicht gleich zum Arzt. Eine Erkältung kann in der Regel mit in der Apotheke frei erhältlichen Medikamenten behandelt werden. Es gibt jedoch Ausnahmen. In folgenden Fällen ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen:

  • keine Besserung der Beschwerden nach sieben Tagen
  • hohes Fieber über 38,5 °C 
  • bei stark schmerzendem Husten mit gelbem Auswurf 
  • geschwollene Mandeln mit eitrigen Belägen 
  • Ohrenschmerzen 
  • bei starken Schmerzen in Kopf, Hals oder Brust 
  • bei Atemnot oder Gefühl der Brustenge 
  • bei starken Muskel- und Gliederschmerzen

 

Pflichtangaben

Imupret® N Dragees, Imupret® N Tropfen

Traditionell verwendet bei ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz. 

Hinweis: Imupret® N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Imupret® N Tropfen enthalten 19% (V/V) Alkohol. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE, 92308 Neumarkt

Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH, 92308 Neumarkt
Stand:  10|16

Nur in der Apotheke erhältlich.

Apothekenfinder
Infobroschüre

Infobroschüre

Weitere Informationen zum Thema "Erkältung" finden Sie hier zum downloaden:

Imupret® N Infobroschüre