Imupret N Visual
Aktualisiert am 16.11.2023

Beginnende Erkältung? Imupret® N

Lesedauer: 5 Minuten

Jeder kennt es: Kribbeln in der Nase und Kratzen im Hals - das sind typischerweise die ersten Anzeichen einer beginnenden Erkältung. Sie erwischt einen immer, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Und da die beste Erkältung die ist, die gar nicht erst voll ausbricht, heißt es: schnell und gezielt handeln!

Seit Jahrzehnten bewährt haben sich hier wirkungsvolle und zugleich gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel (Phytotherapeutika).

Imupret® N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung angewendet wird, wie z.B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Hustenreiz. Traditionell angewendete Arzneimittel sind solche, deren Anwendung seit mindestens 30 Jahren medizinisch nachgewiesen werden kann und deren Unbedenklichkeit belegt ist.

Was zeichnet Imupret® N aus? Beim Blick auf seine Zusammensetzung und die Herstellung der heilkräftigen Komponenten wird deutlich, worauf der traditionelle Einsatz gegen Erkältungen beruht.

Einzigartige 7-Pflanzenkombination

Die besonderen Inhaltsstoffe von Imupret® N:

Diese einzigartige Kombination von Arzneipflanzen kann gleich bei den ersten Anzeichen helfen die Erkältungsabwehr zu stärken und die Erkältungserreger zu bekämpfen. Dadurch kann eine beginnende Erkältung eingedämmt und der Erkältungsverlauf gemildert werden.  

Imupret® N – als Dragees und Tropfen

Imupret® N Dragees

•   ab 6 Jahren
•   alkoholfrei
•   glutenfrei

Imupret® N Tropfen

•   ab 2 Jahren
•   laktosefrei
•   glutenfrei
•   vegan

Anwendung und Einnahme von Imupret® N

Imupret® N ist sehr gut verträglich und daher ein Präparat, welches sich auch für Groß und Klein eignet. Die einzigartige 7-Pflanzenkombination ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Imupret® N sollte nicht länger als 2 Wochen am Stück angewendet werden. Beim Fortbestehen der Beschwerden ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen um weitere therapeutische Maßnahmen zu besprechen und gegebenenfalls über eine längerfristige Anwendung von Imupret® N zu entscheiden.

Tagesdosierung

Akut:
5 - 6 mal täglich

Nach Abklingen der akuten Symptome:
3 mal täglich

ab 12 Jahren 
und Erwachsene

25 Tropfen / 2 Dragees

25 Tropfen / 2 Dragees

6 - 11 Jahre

15 Tropfen / 1 Dragee

15 Tropfen / 1 Dragee

ab 2 Jahren

10 Tropfen

10 Tropfen

Auf einen Blick - so hilft Imupret® N:

Die einzigartige 7-Pflanzenkombination kann:

  • Erkältungsabwehr stärken
  • Erkältungserreger bekämpfen
  • Erkältungsverlauf mildern

Wie ist das Wirkprofil gegen Erkältungen ausgerichtet?

Schachtelhalm, Eibisch, Löwenzahn und Kamille sind besonders geeignet, um die Aktivität und Leistung der körpereigenen Erkältungsabwehr zu unterstützen. Zusätzlich bekämpfen spezielle Inhaltsstoffe in Eiche, Schafgarbe und Walnuss die Erkältungserreger direkt. Sie schaffen im Gewebe Verhältnisse, die dabei helfen, die Infektion der Schleimhäute einzudämmen.

Jede Heilpflanze stellt schon für sich genommen einen Cocktail an phytotherapeutisch interessanten Substanzen dar. Seit alters her kommen diese Pflanzenmedikamente in der Volksheilkunde zum Einsatz und werden heute auch in der modernen Medizin für verschiedenste Anwendungsgebiete empfohlen. 

Mit seinem Wirkprofil ist Imupret® N 2-fach auf die Einnahme bei einer beginnenden Erkältung ausgerichtet. Denn die 7-Pflanzenkombination:

  • stärkt die Erkältungsabwehr 
  • und bekämpft Erkältungserreger.

Das Fertigarzneimittel kann so den Erkältungsverlauf mildern– bei ganz einfacher Anwendung in Form von Dragees oder Tropfen.

Welche Pflanzenstoffe sind enthalten? 

Die verschiedenen Heilpflanzen umfassen ein sehr reichhaltiges Spektrum an Inhaltsstoffen. Von therapeutischer Bedeutung sind vor allem Gerb- und Bitterstoffe, ätherische Öle, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Schleimstoffe, Mineralien, Spurenelemente und Vitamine. 

Wie wirkt Imupret® N gegen Erkältungen?

Mit seiner einzigartigen 7-Pflanzenkombination wirkt Imupret® N zu Beginn einer Erkältung. Ein ganzer Strauß von Inhaltsstoffen mit bekannten Wirkungen ergänzt sich dabei – und hilft Ihnen auf natürliche Weise: durch die Unterstützung erkältungsassoziierter Mechanismen und der Bekämpfung von Erkältungserregern. Die Beschwerden können gelindert und der Krankheitsverlauf kann gemildert werden. Schon bei den ersten Anzeichen können Sie mit Imupret® N den Körper 2-fach bei der Abwehr von Erkältungserregern unterstützen, da die Erkältungsabwehr gestärkt und Erkältungserreger bekämpft werden können.

Seit 40 Jahren bewährt

Dank seiner vielfältigen Wirkungen und der sehr guten Verträglichkeit ist Imupret® N eine gute Empfehlung für die ganze Familie und gehört in jede Haus- und Reiseapotheke. Das seit mehr als 40 Jahren bewährte Phytotherapeutikum ist in Tropfen- und Drageeform rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Imupret® N Tropfen sind bereits für Kinder ab 2 Jahren und Imupret® N Dragees ab 6 Jahren geeignet.


Bildnachweise

Adobe Stock: chekman

Siegel Der Bayerische Mittelstandspreis 2021
Siegel Die Goldene Tablette®
Siegel Innovativ durch Forschung
Apothekenfinder
Infobroschüre

Infobroschüre

Weitere Informationen zum Thema "Erkältung" finden Sie hier zum downloaden:

Imupret® N Infobroschüre